FLEXXI
Your Cart

Abonnieren Sie den brandneuen FLEXXI Care Newsletter!

Erfahren Sie als erstes, von exklusiven Angeboten und Aktionen, und bleiben Sie auf dem Laufenden über alles, was FLEXXI Care und die World of Care betrifft!
Folgen Sie uns auf:
Auch pflegende Angehörige haben ein Recht auf Erholung und Auszeiten. Mit dem Verhinderungspflegebudget stehen dafür sogar Leistungen der Pflegekasse zur Verfügung. Davon kann eine Vertretung der Hauptpflegeperson bezahlt werden. Neben der Beauftragung professioneller Pflegedienstleister können die Leistungen auch zur Vergütung von Angehörigen, die die Vertretung übernehmen, eingesetzt werden. Erfahren Sie hier, wie bei der Verhinderungspflege durch Angehörige die Berechnung erfolgt und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen.Was ist Verhinderungspflege?Die Verhinderungspflege (auch Ersatzpflege) meint die Vertretung der Hauptpflegeperson, wenn diese zeitlich begrenzt aufgrund von Krankheit oder aus anderen Gründen abwesend ist. So können berufsbedingte Abwesenheiten, die nicht regelmäßig anfallen, wie Dienstreisen, Lehrgänge oder Prüfungen, Gründe für den Bedarf nach Verhinderungspflege sein, aber auch privat bedingte Abwesenheiten durch Urlaub können so überbrückt werden. Die Verhinderungspflege kann sowohl durch professionelle Pflegedienstleister wie selbständige Pflegekräfte oder ambulante Pflegedienste als auch durch ehrenamtliche Helfer und andere Verwandte und Bekannte geleistet werden. In vielen Fällen werden verschiedene Betreuungsmodelle kombiniert. (Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Anspruch auf VerhinderungspflegeDas Budget für Verhinderungspflege steht Pflegebedürftigen zur Verfügung, bei denen mindestens Pflegegrad 2 festgestellt wurde. Es kann pro Jahr für maximal acht Wochen (56 Tage) in Anspruch genommen werden. Die Verhinderungspflege kann nur dann genutzt werden, wenn die pflegebedürftige Person im Regelfall in der häuslichen Umgebung von einer privaten Pflegeperson betreut wird. Wird die Pflege ausschließlich durch professionelle Pflegedienstleister erbracht, besteht kein Anspruch auf Verhinderungspflege. Seit 2024 entfällt die Notwendigkeit, vor erstmaliger Beantragung der Verhinderungspflege eine Vorpflegezeit von mindestens sechs Monaten nachzuweisen. (Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Gründe für VerhinderungspflegeÜber die Verhinderungspflege können alle Abwesenheiten der Hauptpflegeperson überbrückt werden, zum Beispiel aufgrund von:UrlaubKrankenhaus-AufenthaltReha-AufenthaltRuhetagenFortbildungenDienstreisenNeben der tageweisen Ersatzpflege ist es auch möglich, die stundenweise Abwesenheit der Pflegeperson vertreten zu lassen. Mögliche Gründe dafür sind:PrüfungenFortbildungenwichtige Termine, z.B. beim Arzt oder auf ÄmternFreizeitaktivitäten, auch private TreffenWelche Leistungen können im Rahmen der Verhinderungspflege erbracht werden?Über die Verhinderungspflege können Vertretungen für alle Aufgaben, die normalerweise durch die Hauptpflegeperson erfolgen, bezahlt werden. In den meisten Fällen sind dies vor allem Aufgaben der Grundpflege wie Körperpflege, Anziehen und Unterstützung beim Toilettengang sowie haushaltsnahe Dienstleistungen wie Einkaufen, Putzen, Waschen und Kochen. Bei der medizinischen Pflege haben pflegende Angehörige häufig Unterstützung von ausgebildeten Pflegekräften. Unabhängig davon, ob für die Verhinderungspflege Angehörige oder professionelle Pflegedienstleister beauftragt werden, kann dies natürlich auch bei Abwesenheit der Hauptpflegeperson ohne Einschränkungen fortgesetzt werden.(Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Verhinderungspflege durch Angehörige: Berechnung der HöheMit der Verhinderungspflege können sowohl professionelle Pflegedienstleister wie ambulante Pflegedienste oder selbstständiger Pflegekräfte als auch Privatpersonen wie Verwandte, Bekannte, Nachbarn oder sonstige Ehrenamtliche betraut werden. Wenn für die Verhinderungspflege durch Angehörige Berechnungen erfolgen, ist jedoch einiges zu beachten:Die vertretende Person darf nicht ebenfalls als Pflegeperson eingetragen sein. Ansonsten kann im gegenseitigen Vertretungsfall nicht auf das Verhinderungspflegebudget zugegriffen werden. Das Budget der Pflegekasse kann nicht in voller Höhe genutzt werden, wenn die Verhinderungspflege durch nahe Angehörige erbracht wird statt durch professionelle Pflegedienstleister. Dies ist zu beachten, wenn für die Verhinderungspflege durch Angehörige Berechnungen durchgeführt werden. Ist die pflegende Person mit dem Pflegebedürftigen im ersten oder zweiten Grad verwandt oder verschwägert oder im gleichen Haushalt wohnhaft, zahlt die Pflegekasse maximal das 1,5-fache des monatlichen Pflegegeldes.Auch die Stundenlöhne für die private Verhinderungspflege sind gedeckelt. Die Pflegekasse kann die Höhe des Stundenlohns für nahe Verwandte beanstanden, wenn dieser dem von professionellen Pflegediensten gleichkommt. Bei der Beauftragung professioneller Pflegedienstleister erlaubt die Pflegekasse größere Spielräume.Zusätzlich zu der reinen Vergütung können sich nahe Verwandte und Personen desselben Haushalts auch Fahrtkosten in Höhe von 20 Cent pro Kilometer sowie einen Verdienstausfall erstatten lassen, wenn sie aufgrund der Pflegevertretung nicht arbeiten konnten. Diese Erstattungen reduzieren das Verhinderungspflegebudget.Verhinderungspflege durch Angehörige: Berechnung nach TabelleDas zur Verfügung stehende Budget für Verhinderungspflege ist davon abhängig, ob die Pflege durch professionelles Pflegepersonal oder nahe Angehörige erbracht wird. Aktuell gelten für die Verhinderungspflege folgende Sätze:PflegegradVerhinderungspflege durch professionelles PflegepersonalVerhinderungspflege durch nahe Angehörige10 €0 €2bis zu 1.612 Eurobis zu 474 Euro3bis zu 1.612 Eurobis zu 817,50 Euro4bis zu 1.612 Eurobis zu 1.092 Euro5bis zu 1.612 Eurobis zu 1.351,50 Euro(Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Verhinderungspflege durch Angehörige: Berechnung des PflegegeldesWerden Leistungen der Verhinderungspflege bezogen, so wirkt sich dies auf den Betrag des Pflegegeldes aus – sofern Sie die Vertretung tageweise in Anspruch nehmen. In diesem Fall erhalten Sie für die betreffenden Tage nur anteiliges Pflegegeld, es reduziert sich um die Hälfte. Bei stundenweiser Verhinderungspflege (weniger als acht Stunden pro Tag) reduziert sich hingegen nur das finanzielle Verhinderungspflegebudget, Pflegegeld und Zeitbudget reduzieren sich nicht. Sie erhalten also weiterhin das volle Pflegegeld. (Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Verhinderungspflege durch Angehörige: Berechnung der SteuerPrinzipiell sind Einnahmen aus der Verhinderungspflege Einkommen. Durch Sonderregelungen fallen für Angehörige aber in der Regel keine Steuern an, wenn sie für die Verhinderungspflege von Verwandten vergütet werden (Quelle: Wissenschaftlicher Dienst des Deutschen Bundestages). Komplizierter kann die steuerrechtliche Bewertung werden, wenn eine Person mehrere Personen in der Verhinderungspflege betreut. In diesem Fall ist es ratsam, einen Steuerberater zu konsultieren.Unterschied zwischen Verhinderungspflege und KurzzeitpflegeFür die Vertretung der Hauptpflegeperson stehen neben dem Budget für Verhinderungspflege auch Leistungen für Kurzzeitpflege zur Verfügung (ab Pflegegrad 2). Der Unterschied zwischen den Budgets liegt darin begründet, dass die Verhinderungspflege zur Vertretung planbarer Abwesenheiten genutzt werden soll, während die Kurzzeitpflege eine Unterstützung für akute Betreuungsengpässe, zum Beispiel bei plötzlicher Krankheit der pflegenden Angehörigen, ist. Die Kurzzeitpflege erfolgt stationär, während die Verhinderungspflege dafür gedacht ist, den Pflegebedürftigen weiterhin in der Häuslichkeit pflegen zu können. Das Budget für Kurzzeitpflege ist etwas höher als das der Verhinderungspflege (maximal 1.774 € pro Jahr bei Pflegegrad 2 bis 5). (Quelle: Sozialgesetzbuch (SGB XI) § 39)Bisher sind die Töpfe für Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege noch getrennt, können aber bis zu einem Maximalbetrag aus dem jeweils anderen Budget aufgestockt werden. Ab dem 01. Juli 2025 werden die Leistungen dann im sogenannten Entlastungsbudget zu einem gemeinsamen Jahresbetrag für Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege zusammengefasst, sodass die Mittel in Höhe von insgesamt 3.386 Euro pro Kalenderjahr flexibler genutzt werden können. Bei jungen Pflegebedürftigen bis 25 Jahre mit Pflegegrad 4 oder 5 gilt dies bereits seit dem 01. Januar 2024. (Quelle: Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz — PUEG)Verhinderungspflege durch Angehörige oder durch professionelle Pflegedienstleister durchführen lassen?Vielleicht stehen auch Sie vor der Frage, ob Sie die Verhinderungspflege durch Angehörige durchführen lassen oder lieber einen professionellen Pflegedienstleister beauftragen sollen. Beide Betreuungsmodelle haben natürlich Vor- und Nachteile. So hat die Verhinderungspflege durch Angehörige den Vorteil, dass vertraute Personen für die Hauptpflegeperson einspringen. Oft sind Privatpersonen aber nicht so erfahren in der Pflege und können so vielleicht keine ausreichende Versorgung sicherstellen. Professionelle Pflegedienstleister übernehmen hingegen sowohl Aufgaben der Grundpflege als auch der medizinischen Pflege fachgerecht und routiniert. Diesen Unterschied in der Qualität der Versorgung würdigt auch die Pflegekasse, indem sie für die Verhinderungspflege durch professionelle Dienstleister höhere Budgets zur Verfügung stellt und höhere Stundensätze erstattet.Aus diesen Gründen entscheiden Sie sich bei der Beauftragung von professionellen Pflegedienstleister meist für die sicherere Variante. Sie können sich sicher sein, dass Ihre Angehörigen auch während Ihrer Abwesenheit zuverlässig und professionell gepflegt werden. Selbstverständlich ist auch eine Kombination von privater und professioneller Verhinderungspflege möglich, zum Beispiel, wenn Angehörige bestimmte Aufgaben nicht übernehmen können oder wollen.Alternative oder Ergänzung zur Pflege durch Angehörige: Verhinderungspflege über FLEXXI buchenMit FLEXXI ist es ganz einfach, qualifizierte Pflegekräfte für die Verhinderungspflege zu finden: Bis zu drei Wochen im Voraus können Sie ausgebildete Pflegekräfte für alle Leistungen der Verhinderungspflege per App buchen. Den Stundenlohn und die Aufgaben, die übernommen werden sollen, legen Sie dabei selbst fest. Da bei uns ausschließlich selbstständige Pflegekräfte aktiv sind, müssen Sie auch keine Arbeitgeberpflichten übernehmen oder sich mit Steuerfragen herumschlagen. Haben Sie einmal die passende Pflegekraft gefunden, können Sie diese immer wieder für Unterstützung während Ihrer Abwesenheit buchen, sodass die pflegebedürftige Person eine feste Bezugsperson hat. Probieren Sie FLEXXI gleich aus: Viel einfacher und sicherer können Sie die Pflege Ihrer Liebsten während Ihrer Abwesenheit kaum organisieren...
Minela Kalebic
Minela Kalebic
Max 7min lesezeit
0 780

FLEXXI Blog

Die Pflegesituation in Deutschland ist angespannt und stellt eine wachsende Herausforderung für unsere Gesellschaft dar. Mit zunehmender Alterung der Bevölkerung steigt die Zahl der Pflegebedürftigen, und es wird erwartet, dass es bis zum Jahr 2030 etwa 6 Millionen Pflegebedürftige geben wird. Experten vermuten, dass bis zu 500.000 Pflegekräfte fehlen werden, was die Situation weiter verschärft. Infolgedessen wird die Pflege zu Hause immer wichtiger, aber es gibt zahlreiche Schwierigkeiten, mit denen pflegende Angehörige konfrontiert sind. Eine aktuelle Studie zeigt, dass jeder dritte pflegende Angehörige die Versorgung nicht oder nur mit Schwierigkeiten bewältigen kann. Jeder vierte Pflegebedürftige benötigt in der Nacht Unterstützung und 27 Prozent der pflegenden Familienangehörigen können nachts nicht durchschlafen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf deren Gesundheit, denn 60 % der Pflegenden vernachlässigen aufgrund der Belastung ihre eigene Gesundheit. Es ist daher dringend erforderlich, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Pflegesituation in Deutschland zu verbessern und den Bedarf an Pflegekräften zu decken.Zusätzliche Verschärfung der Pflegesituation in Deutschland durch Mangel an PflegekräftenDie Pflegesituation in Deutschland wird zusätzlich verschärft durch den Mangel an Pflegekräften, bürokratische Hürden bei der Finanzierung, hohe Kosten für private Pflege und fehlende Beratungsstellen. Es ist an der Zeit, diese gesellschaftliche Herausforderung anzufassen und die Pflegesituation in Deutschland zu verbessern. FLEXXI bietet dazu zwei Lösungen: FLEXXI Team App für selbstständige Pflegekräfte und FLEXXI Care für die Pflegebedürftigen und deren Angehörige. Diese Apps dienen dazu, Pflegende und Gepflegte miteinander zu verbinden und so bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte und eine verbesserte Pflegesituation für die Nutzer:innen zu schaffen.Es ist an der Zeit, die Pflegesituation in Deutschland in den Fokus zu rücken und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Mit FLEXXI kann ein Beitrag zur Lösung dieser gesellschaftlichen Herausforderung geleistet werden.Die Pflegesituation in Deutschland ist eine Herausforderung, die alle Beteiligten betrifft.Von pflegenden Angehörigen bis hin zu Pflegekräften und den Pflegebedürftigen selbst. Jeder ist auf seine Weise von den Folgen betroffen, die sich aus dem Pflegemangel, der Bürokratie und den hohen Kosten ergeben. In diesem Text untersuchen wir die Auswirkungen auf pflegende Angehörige, Pflegekräfte und die Pflegebedürftigen. Noch weitere Informationen und Details, finden Sie dazu noch in unserer Infografik. Folgen für die zu Pflegenden: Fehlende Unterstützung und Pflege durch überlastete AngehörigeUnzureichende Betreuung und Pflege führen zu körperlichen und emotionalen ProblemenMangel an Zeit und Energie für eigene Aktivitäten und InteressenIsolation und EinsamkeitUnzufriedenheit mit der Situation und Verlust der LebensqualitätFolgen für die Angehörigen der Pflegebedürftigen:Stress und Überforderung: Angehörige müssen oft viel Zeit und Energie in die Pflege ihrer Angehörigen investieren. Dies belastet und überfordert sie.Finanzielle Belastung: Die Pflege von Familienangehörigen kann schnell sehr teuer werden. Dies setzt die Angehörigen unter finanziellen Druck.Burnout-Gefahr: Die hohe Belastung und Verantwortung kann die Angehörigen ausbrennen lassen.Verlust des Privatlebens: Pflegende Angehörige haben oft wenig Freizeit. Sie müssen ihre privaten Aktivitäten einschränken.Isolation: Pflegende Angehörige können sich aufgrund der Verantwortung, die sie tragen, von ihren Freunden und ihrer Familie entfernen und sich isoliert fühlen.Folgen für die Fachkräfte:Überlastung und Stress: Pflegekräfte müssen oft viele Aufgaben gleichzeitig erledigen. Dies führt zu einer hohen körperlichen und emotionalen Belastung.Niedrige Bezahlung und unzureichende Arbeitsbedingungen: Pflegekräfte werden für ihre Arbeit oft nicht angemessen bezahlt. Dies führt zu finanziellen Problemen.Mangel an Pausen und Freizeit: Pflegekräfte haben oft keine Zeit für sich selbst. Das führt zu Überforderung und Stress.Keine Anerkennung und Wertschätzung: Pflegefachkräfte erfahren oft keine Anerkennung für ihre Arbeit, was ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt.Gefährdung der eigenen Gesundheit: Pflegepersonal ist häufig einem erhöhten Risiko ausgesetzt, an Krankheiten zu erkranken, die durch den engen Kontakt zu kranken Menschen verursacht werden.FLEXXI und FLEXXI Team App: Eine Lösung für die Pflegesituation in DeutschlandDie Pflegesituation in Deutschland stellt eine enorme Herausforderung für alle Beteiligten dar. Es gibt jedoch eine Lösung, um diese Situation zu verbessern: die FLEXXI und FLEXXI Team App. Diese Apps wurden entwickelt, um den Bedürfnissen von Pflegenden und Pflegebedürftigen gerecht zu werden.Mit FLEXXI können sich selbstständige Pflegefachkräfte mit pflegenden Angehörigen vernetzen. So können sie gemeinsam die besten Lösungen für ihre individuellen Bedürfnisse finden. Außerdem bietet FLEXXI Care Unterstützung bei der Organisation und Planung der häuslichen Pflege.Die FLEXXI Team App hingegen ist speziell für selbstständige Pflegekräfte entwickelt worden. Die App bringt sie mit pflegenden Angehörigen und Pflegebedürftigen in Kontakt und erleichtert so die Suche nach einer passenden Pflegekraft. Durch die FLEXXI Team App können selbstständige Pflegekräfte ihre Sichtbarkeit erhöhen und so ihre Arbeitsbedingungen verbessern.Gemeinsam bieten die FLEXXI und die FLEXXI Team App eine effektive Lösung für die Herausforderungen der Pflegesituation in Deutschland. Die Apps verbessern nicht nur die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften, sondern auch die Pflegesituation von Pflegebedürftigen und pflegenden Angehörigen.Die sechs wichtigsten Fragen zur Pflegesituation in Deutschland:Was versteht man unter Pflegesituation?Unter einer Pflegesituation versteht man die Betreuung und Pflege von Personen, die aufgrund körperlicher, geistiger oder seelischer Einschränkungen nicht mehr in der Lage sind, ihren Alltag selbständig zu bewältigen.Wie viel Prozent der Deutschen werden pflegebedürftig?2030 werden 6 Millionen Pflegebedürftige erwartet. Die Situation wird sich im Laufe der nächsten Jahrzehnte drastisch verschärfen. Laut einer Studie werden im Jahr 2060 etwa 25% der Bevölkerung in Deutschland pflegebedürftig sein. Wie viele Pflegekräfte fehlen aktuell in Deutschland?Die Zahl der fehlenden Pflegekräfte in Deutschland wird aktuell auf über 100.000 geschätzt. (Quelle: Statista) Bis 2030 werden es bis zu 500.000 sein. (Quelle: WELT)Wie viele Menschen in Deutschland werden zu Hause gepflegt?In der Bundesrepublik werden etwa 70 Prozent aller Pflegebedürftigen zu Hause von ihren Angehörigen versorgt.Wie sieht die Pflege in der Zukunft aus?Die Pflege wird zukünftig wahrscheinlich immer stärker durch Technik und digitale Lösungen unterstützt werden. Es wird auch eine steigende Nachfrage nach flexibleren und bedarfsgerechten Pflegeangeboten geben.Werden Pflegekräfte bald besser bezahlt?Dies ist eine schwierige Frage, da es von vielen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel der aktuellen politischen Situation und der wirtschaftlichen Lage des Landes. Es ist jedoch wichtig, dass Pflegekräfte angemessen bezahlt werden, um eine hohe Qualität der Pflege zu gewährleisten.Hier drücken um auf die detaillierte Infografik zu sehen...
Alex
Alex Svan
Max 5min lesezeit
0 1948
Die Kosten für die Pflege im Heim sind sowieso zu hoch - doch jetzt sind sie sogar noch mehr angestiegen. Laut einer Untersuchung des Verbands der Ersatzkassen (vdek) wurden die Preise im Vergleich zum Vorjahr im Schnitt um 278 Euro erhöht. Durchschnittlich 2411 Euro pro Monat müssen Pflegebedürftige und ihre Angehörige nun ab dem 1. Januar 2023 für das erste Pflegejahr in einer Einrichtung selbst bezahlen.Als Grund für die Preiserhöhung werden die steigenden Preise für Lebensmittel und höhere Löhne für Pflegekräfte angegeben.Zur Info: Die Pflegeversicherung trägt nur einen Teil der Kosten, wobei die Pflegebedürftigen für einen Teil der reinen Pflege und Betreuung selbst aufkommen müssen. Im Pflegeheim kommen da noch die Kosten für die Behausung, Verpflegung und andere Nebenkosten der Einrichtungen hinzu.Obwohl seit Anfang 2022 die Pflegebedürftigen im Heim einen Entlastungszuschlag erhalten, der mit der Dauer der Pflege steigt, sind die Kosten immer noch zu hoch, um sie tragen zu können. Selbst mit dem höchsten Zuschlag liegt der Eigenanteil bei rund 1671 Euro im Monat. (2022 bei: 1541 Euro)Reine Pflege Entlastungszuschlag Pflegejahr 5% Pflegejahr 25% Pflegejahr 45% Pflegejahr 70%Die Entlastungszuschläge im Jahr 2022 kostete die Pflegekasse bereits 3,4 Milliarden Euro, im Jahr 2023 wird mit Kosten in Höhe von über 4 Milliarden Euro gerechnet.Als Ursache zählen dabei die ohnehin gestiegenen allgemeinen Lebenshaltungskosten, höhere Personalkosten und die durch die Inflation gestiegenen Preise für Lebensmittel sowie Mahlzeiten.Quelle: 2023, tagesschau, lesen Sie den Artikel hier...
Minela Kalebic
Minela Kalebic
Max 2min lesezeit
0 557
Wir übernehmen Ihre Pflege zu Hause mit viel Kompetenz und Wissen, denn wir sind ausgebildete Pflegekräfte mit hoher Affinität zum Beruf. Wir arbeiten eng mit allen Beteiligten zusammen. Zum Beispiel mit den zuständigen Behörden, den Pflegekräften, den Kostenträgern und vor allem mit den Angehörigen unserer Kunden, um eine optimale Pflegeplanung bei der häuslichen Pflege zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten. Unsere ambulante Pflege München unterstützt Sie gerne und sorgt für ein selbstbestimmtes Leben.Individualisierte und professionelle häusliche PflegeFür die meisten Menschen ist es wichtig, auch im hohen Alter selbstständig zu bleiben. Dieses Ziel kann jedoch durch unerwartete Ereignisse wie Krankheiten oder Katastrophen schnell infrage gestellt werden. In diesen Situationen wollen wir für Sie da sein und Ihnen mit unserer ambulanten Pflege in München helfen.Gemeinsam überwinden wir die gesundheitlichen und sozialen Hürden, die dieser Umstand mit sich bringt. Ihr Recht auf Selbstständigkeit und Selbstbestimmung sowie Ihre Wünsche und Ideale sind unsere Motivation. Zu Hause ist es am schönsten, und diesen Komfort wollen wir Ihnen so lange wie möglich erhalten.Der ambulante Pflegedienst: Sie werden:- ein selbstständiges Leben führen.- in Ihrem eigenen Zuhause und Ihrer gewohnten Umgebung bleiben.- ein selbstbestimmtes Leben führen.Die ambulante Pflege in München ist kompetent und qualifiziertMit einer individuellen Pflege zu Hause wollen wir Ihnen ein Leben in hoher Qualität ermöglichen. Das Vertrauen unserer Kunden ist für uns keine Selbstverständlichkeit, deshalb bekommt jeder, der unsere ambulante Pflege in München in Anspruch nimmt, bei uns immer alles, was er benötigt. Denn nur mit unserem vollen Einsatz können Sie bis ins hohe Alter selbstständig leben und sich dabei in Ihrer gewohnten Umgebung wohlfühlen und betreut werden. Ebenso entlasten Sie pflegende Angehörige.Ambulante Pflege München bei BehinderungAuch wenn Sie unter einer geistigen Behinderung leiden, können Sie zu Hause leben, wenn Sie unsere ambulante Pflege in München nutzen und von unserem Team kompetent, motiviert und engagiert betreut werden. Alle unsere Pflegekräfte haben in gerontopsychiatrischen Abteilungen gearbeitet und wissen, wie wichtig ein gesundes Gleichgewicht zwischen Körper und Geist ist. Was zeichnet unsere ambulante Pflege in München aus? Die Kunden in München erhalten eine anspruchsvolle Versorgung nach modernsten Standards. Damit die häusliche Pflege unvoreingenommen und professionell abläuft, bringt unser Team jahrelange Erfahrung, persönliches Engagement und viel Fingerspitzengefühl mit. Wir sind uns bewusst, wie wichtig Unabhängigkeit und individuelle Pflege für ältere Menschen ist. Natürlich ist Vertrauen ein Faktor in der Pflege, deshalb informieren wir Sie gerne telefonisch oder per E-Mail über unseren Pflegedienst. Wie können Sie die ambulante Pflege München in Anspruch nehmen?Es muss keine Pflegestufe vorliegen, damit wir Ihnen bei alltäglichen Aufgaben wie Körperpflege, Ankleiden oder Essen helfen können. Wir möchten, dass Sie ein selbstbestimmtes Leben führen. Laden Sie einfach unsere App herunter und suchen Sie sich noch heute eine passende Pflegekraft aus. Uhrzeit eingeben, buchen und bezahlen – und schon ist die ambulante Pflege München gebucht. Wir beschäftigen ausschließlich zertifizierte Pflegekräfte, die einen gewissen Zeitrahmen zur Verfügung stellen. In der Regel gibt es für jede Uhrzeit passende Pflegekräfte...
Alex
Alex Svan
Max 3min lesezeit
0 1369
Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein selbstbestimmtes Leben zu führen, warum sollten Sie dann in eine Pflegeeinrichtung ziehen? FLEXXI Care bietet eine mobile Pflege München an und unterstützt Sie im Alltag.Das zeichnet unsere mobile Pflege in München aus Unsere hoch qualifizierten, erfahrenen Pflegekräfte stehen Ihnen bei der mobilen Pflege zur Seite. Egal, ob Sie Hilfe aufgrund Ihres Alters benötigen, sich von einer Krankheit oder Verletzung erholen möchten, eine Behinderung haben oder einfach nur ein wenig zusätzliche Unterstützung im Haushalt benötigen. Unsere mobile Pflege München ist für Sie da, wenn Sie uns am meisten benötigen. Die Leitung von FLEXXI verfügt über große Erfahrung in der Pflege und ist seit Langem in diesem Bereich tätig.FlexibilitätWenn nötig, können die selbständigen, zertifizierten Pflegekräfte für bis zu 8 Stunden gebucht werden und sogar Nachts über Besuche durchführen. Dabei können Sie selbst die Stunden festlegen, für die Sie eine Pflegefachkraft benötigen. Sie bleiben in Ihrer gewohnten Umgebung und die mobile Pflege München unterstützt Sie in den eigenen vier Wänden.Verlässlichkeit Unsere zertifizierten Pflegekräfte sind äußerst zuverlässig. Termine werden stets eingehalten, sodass Sie auf unsere mobile Pflege in München zählen können. Ansonsten erhalten Sie Ihr Geld zurück. So erleichtern wir den Alltag von pflegende Angehörige.Tägliche Unterstützung Einige der täglichen Aufgaben, die Sie zu erledigen haben, können sich wie eine lästige Pflicht anfühlen. FLEXXI unterstützt Sie, damit Sie sich auf die Dinge konzentrieren können, die Ihnen am meisten am Herzen liegen. Zu diesen Aufgaben gehören Putzen, Staubsaugen, Geschirrspülen, Wäsche waschen, Einkaufen oder Essen zubereiten. Das Leben in einer angenehmen, sauberen Umgebung mit gesunden Mahlzeiten und weniger Stress macht das Leben viel angenehmer. Die mobile Pflege München hilft Ihnen in allen erdenklichen Bereichen, um Sie bei der Pflege zu Hause maximal zu unterstützen.Individuelle Pflege Wir respektieren die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kunden und arbeiten mit Ihnen und Ihrer Familie zusammen, um Ihre persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse zu erfüllen. Somit ist garantiert, dass alle Pflegebedürftigen die Pflege bekommen, die sie verdienen.Vertraute Personen steigern das Lebensgefühl Ihre Lebensqualität kann erheblich verbessert werden, wenn Sie im Rahmen eines persönlichen Betreuungsplans in Ihrem eigenen Zuhause regelmäßig von einer vertrauten Person betreut werden. Der mobile Dienst minimiert den Stress und die Irritationen unserer Kunden und fördert gleichzeitig ihre allgemeine Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Genau diese Ziele soll unsere mobile Pflege München erreichen.Wir nehmen eine positive Haltung ein, wenn wir mit Menschen arbeiten, die an Demenz erkrankt sind. Auch wenn Demenz nicht heilbar ist, können wir garantieren, dass unsere Kunden ihre Freiheit und Würde bewahren, indem wir ihnen so viel oder so wenig Unterstützung bieten, wie sie benötigen. Wir wissen, dass Demenz eine zyklische Erkrankung mit Höhen und Tiefen, guten und schlechten Tagen ist. Der ambulante Pflegedienst passt die Betreuung an die Bedürfnisse unserer Kunden an.Worauf wir besonders viel Wert legen bei der mobilen Pflege München Wir unterstützen unsere Pflegekräfte bei Fragen oder Problemen bei der häuslichen Pflege und den Umgang mit unseren Kunden. Generell bringt dieser Beruf eine soziale Komponente mit sich, wodurch eine hohe soziale Bindung besteht. Empathie, eine soziale Einstellung und Freundlichkeit gehören zu den wichtigsten Faktoren.Kommunikation Kommunikationsfähigkeiten gehören zu den Ideen und Kompetenzen, die unsere sorgfältig ausgebildeten Pflegekräfte als Grundlage mitbringen. Um die Bedürfnisse der Menschen sowie ihrer Familien und Betreuer zu erkennen, darauf einzugehen und ihnen mit Respekt, Mitgefühl und Würde zu begegnen, sind gute Kommunikationsfähigkeiten unerlässlich.BewertungUnsere Pflegekräfte werden darin geschult, an multidisziplinären Teambeurteilungen teilzunehmen, diese zu ergänzen und ihre Erkenntnisse mit anderen Pflege- und Gesundheitsfachkräften zu teilen, um sicherzustellen, dass jede Beurteilung umfassend ist. Durch das Feedback verbessert sich der mobile Pflege München stetig.Planung für die zukünftige Pflege Die Anforderungen des Gesundheitsministeriums an die Vorausplanung für die Pflege am Lebensende werden in der Schulung unseres Pflegepersonals und der Pflegemanager umfassend behandelt...
Alex
Alex Svan
Max 4min lesezeit
0 1341
Der Pflegeberuf ist anstrengend, zeitaufwendig und ein Knochenjob. Geschultes Wissen ist Voraussetzung für einen sicheren, ausgebildeten Umgang mit Pflegebedürftigen, um einen reibungslosen Arbeitsalltag und die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten. Doch in der Realität sieht das manchmal anders aus: Erst kürzlich geriet eine fragwürdige Vermittlungsagentur für Pflegekräfte in Berlin in Verdacht, unausgebildete Pflegekräfte zu vermitteln. Monatelang hatte ein Undercover Team von RTL recherchiert und schließlich den Skandal aufgedeckt.Der rheinland-pfälzische Vermittlungsagentur “Seniorcare24” wird vorgeworfen, in Zusammenarbeit mit der Sprachagentur “Konik”, Frauen aus Osteuropa unter falschen Versprechungen (unter anderem einem Gehalt von 2000 Euro im Monat und einem mehrwöchigen Training),  in eine “24-Stunden-Betreuung” vermittelt zu haben.Das versprochene Training, in welchem grundlegende Deutsch- und Pflegekenntnisse geschult werden sollten, fand nie statt. Allerdings erhielten die Frauen trotzdem ein Zertifikat und wurden weitervermittelt an deutsche Familien als “24-Stunden-Betreuung”. Bei der achtmonatigen Recherche von RTL kam raus: Weder die Familien pflegebedürftiger Angehöriger noch die zukünftigen Pflegekräfte erhielten das, was Ihnen versprochen wurde. Das betrügerische System der “Seniorcare24” nutzt dreißt die Verzweiflung beider Seiten aus und verdient damit auch noch Geld.Das sogenannte Training fand in einem "Rekrutierungslager” in Polen statt. Die Frauen lebten gemeinsam auf engstem Raum in einem Haus zusammen mit Mehrbettzimmern und Etagenbetten und sollen voraussichtlich schnell in Deutschland vermittelt werden. Insbesondere Ukrainerinnen werden dort momentan angetroffen, die auf eine bessere Zukunft hoffen. Allerdings erhalten die Frauen statt einer Ausbildung nur Bescheinigungen für einen “Betreuungskurs für ältere Menschen”, und vermeintliche Deutsch- und Pflegeschulungen, die nie stattgefunden haben . Ebenfalls erstellt die Vermittlungsagentur fiktive Bewerberprofile und vervollständigt diese durch gefälschte Schulungszertifikate. Als “Seniorcare24” auf den Skandal angesprochen wird, lautet deren Aussage wie folgt: "Es werden keine Fachkräfte vermittelt, das wird auch nirgendwo behauptet. In all unseren Aussagen gegenüber Kunden wird von einer Ersatztochter gesprochen, nicht von Profis. Und der Begriff "Pflegerin" ist in Polen nicht dergestalt gemeint, dass dabei unbedingt Fachpersonal benötigt wird". Angesprochen auf die erstellten Bewerberprofile erklärt die Agentur, dass man sich hierzu auf die Angaben der Betreuerinnen stütze: "Wir schreiben immer das rein, was wir selbst von den Kandidatinnen bekommen. Verschiedene Angaben lassen sich auch nicht faktisch prüfen."Obwohl seitens der Undercover Ermittlerin keine Angaben gemacht wurden, wurde diese nach dem “Schulungsprogramm” von “Seniorcare24” an eine deutsche Familie als “24-Stunden-Betreuung” vermittelt - trotz fehlender Qualifikationen und Wissen.Diese Masche vermeintlicher Vermittlungsagenturen ist sehr gefährlich und kann im schlimmsten Fall sogar tödlich enden. Dieser Betrug stellt einen großen Teil der Pflegestruktur in Deutschland in Frage. Die zertifizierte Ausbildung von Pflegekräften ist eine grundlegende Voraussetzung für ein funktionierendes Gesundheitssystem.  Quelle: 2023, ntv, lesen Sie den Artikel hier...
Minela Kalebic
Minela Kalebic
Max 3min lesezeit
0 1244
Das Ausmaß der Unterstützung und Betreuung, die Sie oder Ihre Angehörigen benötigen, hängt von Ihrer individuellen Situation und Ihren Zielen ab. Wir betreuen Menschen jeden Alters, die an einer Vielzahl von Krankheiten leiden, sowohl an chronischen (z. B. Multiple Sklerose, Muskeldystrophie, Zerebralparese, Demenz usw.) als auch an sporadischen (z. B. nach einem Schlaganfall, kurzfristigen Erkrankungen oder Stürzen).Unsere Pflege Zuhause München umfasst verschiedene Schwerpunkte. Diese Kriterien lassen sich einfach und problemlos in der App einstellen. Unsere digitale Pflege-Plattform unterstützt Sie in den Bereichen, in denen Sie Hilfe suchen.Pflege Zuhause München | Wir bieten an:Hilfe beim Anziehen und BadenHilfe bei Inkontinenz und bei der Benutzung der ToiletteHauswirtschaftliche VersorgungUnterstützung bei der MedikamentenverwaltungEntlastung des Pflegepersonals für derzeitige PflegekräfteBeschäftigung und BegleitungÜberwachung der GesundheitKoordinierung mit anderen wichtigen Diensten und FachleutenUnterstützung von Rehabilitation Pflege Zuhause in München: Was wirklich zähltMenschen wollen häufig keine Langzeitpflege. Was sie tatsächlich benötigen, ist Betreuung und Pflege, für sich selbst oder für einen Angehörigen, um wieder auf die Beine zu kommen. Dies ist häufig nach einem Krankenhausaufenthalt, einer lebensverändernden Krankheit oder einfach einem traumatischen Ereignis wie einem Sturz erforderlich.Mithilfe der Betroffenen, ihrer Familie und anderer Experten soll unsere Pflege Zuhause München den Menschen helfen, den Familien zu helfen, die Pflegefälle bei ihren Angehörigen haben. Ein Beispiel für ein Ziel ist der Wunsch eines Klienten, Hilfe bei der Zubereitung und dem Einkaufen von Mahlzeiten zu bekommen, da mit dem Alter selbst das schwierig werden kann. Um dem Klienten zu helfen, sind unsere Pflegekräfte- und Helfer gerne zur Stelle und können den Patienten sogar beibringen, wie man digitale Einkaufsdienste benutzt. Die Aufgabe unserer professionell zertifizierten Pflegekräfte besteht darin, die Person im alltäglichen Leben zu unterstützen und zu motivieren.Diese Hilfe erlaubt den bedürftigen Menschen in ihrem eigenen Heim zu bleiben.Pflege zu Hause oder im Heim: Welche Versorgungsoption ist für Sie die richtige?Die Frage nach der richtigen Pflege zu Hause oder im Heim ist eine wichtige Entscheidung für viele Menschen in ihrem Leben. Welche Option ist für Sie die beste? In diesem Absatz erfahren Sie alles darüber, was Sie wissen müssen, um zu entscheiden, wo Sie Ihre pflegebedürftigen Familienmitglieder unterbringen sollten. Neben allen versorgungsrechtlichen Informationen werden auch die unterschiedlichen Vorteile und Nachteile häuslicher Pflege vorgestellt.Die Vorteile der häuslichen PflegeEs gibt viele Gründe, warum sich Menschen für die Pflege zu Hause entscheiden. Zu Hause zu wohnen, ist ein wichtiger Bestandteil von vielen alten Menschen. Sie finden ihren gewohnten Lebensstil wieder und haben Gelegenheit, alles unter kontrollierter Umgebung zu erleben. Eine Vielzahl verschiedener Möglichkeiten besteht darin, sein Zuhause zu verändern - vom kleinlichen Update bis hin zur Neugestaltung des ganzen Hauses. Vor allem im Alter ist es wichtig, für sich selbst einen Platz zu finden und Ruhe und Entspannung zu genießen sowie möglichst viel Freiraum zu bekommen. Das geht nur bei der Pflege zu Hause.Die Nachteile der häuslichen PflegeDer größte Nachteil der Pflege zu Hause ist, dass die Patienten oft nicht aus dem Haus gehen wollen. Das bedeutet, dass Sie sich um all die alltäglichen Aufgaben kümmern müssen, die mit der Langzeitpflege einhergehen, wie z. B. die Regulierung Ihrer Medikamente und der Ernährung. Außerdem gibt es bei der Pflege zu Hause oft lange Behandlungsprozesse. Wenn Sie aber die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen und die richtige Pflege zu Hause finden, kann dies eine unglaublich lohnende Erfahrung sein. Pflege zu Hause oder im Heim? Keine pauschale Antwort möglichDie Wahl der richtigen Betreuungsform für sich selbst oder einen Angehörigen kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es gibt einige Schlüsselfaktoren, die bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden sollten, z. B. das Alter und der Gesundheitszustand der Person, ihr Mobilitätsgrad und die Zeit, die sie zu Hause verbringen kann. Sobald diese Faktoren geklärt sind, lohnt es sich, verschiedene Möglichkeiten der Pflege zu Hause oder des Pflegeheims zu prüfen, um die beste Lösung für den Einzelnen zu finden. Pflege auf ZeitWir können Pflegekräfte für einen längeren Zeitraum (von einigen Stunden bis zu einer Woche oder länger) zur Verfügung stellen, um der Hauptpflegeperson eine Pause zu ermöglichen. So kann die Hauptpflegeperson – in der Regel ein Ehepartner, ein Elternteil oder ein Geschwisterkind – eine Pause einlegen und auftanken. Außerdem kann die Person in einer komfortablen, vertrauten Umgebung bleiben. Sie können auch regelmäßig die gleiche Pflegefachkraft buchen, um eine Verbindung zwischen Pfleger und gepflegten aufzubauen. Während Familienmitglieder auf Geschäftsreise oder im Urlaub sind, bieten wir auch ausgedehnte Besuche für mehrere Tage an, um die Teilnahme an einem besonderen Ereignis wie einer Hochzeit oder einer Party zu unterstützen. Oder um an einer regelmäßigen Veranstaltung wie einem gesellschaftlichen Vereinstreffen oder einem Bildungskurs teilzunehmen.Unsere Dienstleistungen werden in dem Bewusstsein angeboten, dass nicht jeder von einer typischen Dienstleistung profitieren kann, und sind darauf ausgerichtet, Ihre Unabhängigkeit zu erhalten. Das kann eine zweistündige Einkaufstour jeden zweiten Dienstag sein, ein Urlaub mit Begleitung oder Routineuntersuchungen beim Arzt, Zahnarzt oder Fußpfleger. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.Alzheimer-PflegeDas gängigste Missverständnis über Demenz ist, dass sie zu Gedächtnisverlust führt. Die Realität ist jedoch wesentlich komplizierter, und die Symptome der verschiedenen Demenzformen können sehr unterschiedlich sein.Freunde und Familienangehörige von Demenzkranken glauben häufig, dass die Person, die sie kennen und lieben, in ein Heim muss. Die Möglichkeit, in den eigenen vier Wänden zu bleiben und gleichzeitig individuelle Hilfe zu erhalten, unterstützt Angehörige von Demenzkranken. Unser sorgfältig geschultes Pflegepersonal ist sich der Notwendigkeit bewusst, eine Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart aufrechtzuerhalten. Bestimmte Pflegekräfte haben eine gründliche Ausbildung in der Demenzpflege absolviert, sowohl im akademischen als auch im beruflichen Umfeld. Geben Sie am besten an, dass es sich um einen Demenzfall handelt, damit auch die richtige Pflegefachkraft Ihren Auftrag annimmt. Die Pflege Zuhause München ist für Sie da...
Alex
Alex Svan
Max 5min lesezeit
0 590
Austausch mit Familie und Freunden, Feiern und Entschleunigung: das alles ist Weihnachten für das FLEXXI Care TeamWir bei FLEXXI Care arbeiten in einem internationalen Team mit unterschiedlichen kulturellen Traditionen und Bräuchen. Was uns eint, ist unsere Vision: die Verbesserung der Lebensqualität unserer Gesellschaft und die Herausforderung der „akuten Kurzzeit-Pflege“ zu lösen. Wir wollen die ultimative Lösung für Pflegedienstleistungen sein.Multikulturelles Brauchtum – ein Fest der MenschenGenauso multikulti wie unser Team, sind die Bräuche rund um Weihnachten: Mit seiner Mischung aus heidnischen, religiösen und modernen Traditionen ist Weihnachten ein Fest für alle geworden. Bedeutung von Weihnachten für FLEXXI Care Mitarbeiter:innen und ihre Wünsche für 2023Lejla, Office Administrator“Für mich hat Weihnachten keine religiöse Bedeutung, doch weil ich in Deutschland geboren und aufgewachsen bin, ist es für mich eine Zeit der Besinnlichkeit, der Harmonie und des Friedens. Ich liebe die Lichter in der Stadt, die Weihnachtsmärkte und die Menschen, die ihre Zeit mit ihren Familien und Freunden verbringen. Das ist meine Art, Weihnachten zu genießen und zu feiern. Für das nächste Jahr wünsche ich mir Frieden sowie Toleranz auf der ganzen Welt, Gesundheit und dass ich bei FLEXXI Care dazu beitragen kann, Pfleger und Krankenschwestern, die wegen der schwierigen Arbeitsbedingungen ihre Arbeit aufgegeben haben, wieder in ihren erfüllenden Beruf zu begleiten.“ Lejlas Eltern kommen aus Bosnien.   Mayara, QA Engineer„Für mich steht Weihnachten für Hoffnung, Erneuerung und Austausch, das heißt Freunde, Familie und geliebte Menschen zu treffen. Am 24. Dezember werde ich mit meiner Familie feiern, zudem kommen einige Freunde zu mir nach Deutschland, andere wiederum sind in Brasilien – aber immer noch in meinem Herzen. Meine Wünsche für 2023 sind: Ich möchte studieren, sowie in meinem Beruf und meiner Karriere vorankommen. Zudem ist es mir wichtig, viel zu reisen sowie Neues kennenzulernen und zu sehen, wie FLEXXI zu einem der Top-Startups in Deutschland wird.“ Mayara kommt aus Brasilien.   Alex, Junior Business Development Manager„Für mich ist Weihnachten eine großartige Zeit, um Freunde und die Familie zu treffen. Eine Zeit, in der meine Freunde eine Auszeit von der Universität haben und ich mich von meiner Arbeit entschleunigen kann und mir zudem über das vergangene und das neue Jahr Gedanken machen kann. Da meine Eltern aus der ex-Sowjetunion kommen, feiern wir Weihnachten nicht auf traditionelle deutsche Art. Wir laden Freunde zu unserem großen Mittagessen am 24. Dezember ein, bevor viele zu ihren Familien nach Hause fahren. Für mich ist Heiligabend der beste Abend, um auszugehen und mit Freunden zu feiern. Für 2023 wünsche ich mir, dass wir bei FLEXXI den nächsten Schritt in der Start-up-Entwicklung gehen und Investoren einbinden, dass ich eine bezahlbare Mietwohnung in München finde und ich zudem meine Zeit nutze, um Spanisch zu lernen und wieder anfange, Cello zu spielen.“ Die Eltern von Alex sind aus der ehemaligen Sowjetunion. Regina, Presse & PR, Kommunikationsberaterin„Für mich ist Weihnachten eine Zeit der Entschleunigung, Dankbarkeit und des Genusses. Mein Freund und ich schmücken am Vormittag des Heiligabends den Weihnachtsbaum, gehen danach spazieren am Starnberger See und genießen ein köstliches Abendessen – alles ist sehr entspannt und festlich. Meine Wünsche für 2023 sind: endlich Frieden auf der Welt, Verständigung und Toleranz zwischen den Völkern und Pflegedienstleistungen für alle, die sie benötigen, einfach und unkompliziert über die Apps von FLEXXI.“ Regina ist Deutsche.    Minela, Junior Social Media Managerin„Ich persönlich feiere Weihnachten nicht, da ich Muslima bin. Trotzdem genieße ich die friedliche und festliche Atmosphäre, die mich umgibt und ich unterstütze gerne meine Freunde bei ihren Weihnachtseinkäufen, backe Plätzchen, schlendere über die Weihnachtsmärkte in der Stadt und höre mir schöne Weihnachtslieder an: ich mag besonders: Maria Careys All I want for Christmas is you? ;-). Ich wünsche mir für 2023 ein Jahr voller glücklicher Zeiten, guter Gesundheit und vor allem gerechtere Bedingungen für alle Beschäftigten im Gesundheitswesen.“ Minela kommt aus Bosnien.   Philip, Chief Marketing Officer„In Rumänien gibt es unterschiedliche Weihnachtstraditionen – ich feiere Weihnachten dort so: Am  Morgen des 24. Dezember stellen wir einen Weihnachtsbaum auf, dazu genießen wir Gebäck und verschiedene Speisen und Getränke, vor allem Palinka, ein rumänischer Schnaps, um das Fest einzuleiten. Am nächsten Tag gehen wir von Tür zu Tür und singen Weihnachtslieder – als Dank dafür bekommen wir Essen und Getränke. In Deutschland fangen die Menschen früh an zu feiern, weil sie sich mit zeitlichem Vorlauf vorbereiten. Wir stellen den Weihnachtsbaum auf und besuchen den Weihnachtsmarkt in München – nun planen wir auch, uns die Märkte in Ulm, Augsburg und Regensburg anzuschauen. Ich wünsche mir für das neue Jahr, dass FLEXXI Care zu einer wichtigen Anlaufstelle für Menschen und Pflegekräfte wird, dass wir bis zum Ende des nächsten Jahres über 1000 Familien geholfen haben und zudem soll unser Start-up in anderen Städten und Ländern bekannt werden.“ Philip kommt aus Rumänien.   Wir wünschen Ihnen ein frohes, besinnliches und genussvolles Weihnachtsfest mit Ihren Lieben und einen guten Start in ein glückliches und inspirierendes neues Jahr! ..
Lejla Hadzimuratovic
Lejla Hadzimuratovic
Max 4min lesezeit
0 491
Mein Name ist Maggie Tang und ich bin eine Gesundheits-und Krankenpflegerin,und ich betreue Menschen mit chronischen Schmerzen. Ich komme eigentlich aus Neuseeland und bin nach München gekommen um mit meinem Partner einen anderen Lebenstil auszuprobieren und Lebenserfahrung zu sammeln. Bevor ich nach Deutschland kam, hatte ich eine Stelle als klinische Leiterin, aber konnte nicht in der gleichen Position hier in Deutschland starten. Als ich herkam, dachte ich nur daran, wie ich einen Job in der Krankenpflege hier in München finden kann, was ich mit der Hilfe einen Bekannten am Ende auch tat. Ich hätte nie gedacht, dass ich in einem Gesundheitstechnologie Start-Up wie FLEXXI Care involviert wäre. Aber ein Jahr nachdem ich meinen Job als Gesundheits- und Krankenpflegerin angefangen hatte, fragte mich der gleiche Bekannte ob ich nicht bei einem Start-Up als Beraterin arbeiten wolle, um dem Unternehmen zu helfen ihr Produkt zu verbessern. Zuerst zögerte ich, da ich wusste, dass mein Vollzeitjob zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber als ich mehr von der Vision von FLEXXI Care erfuhr, war ich begeistert und wollte unbedingt helfen. Für eine lange Zeit war es für mich ein berufliches Ziel nicht mehr im Schichtdienst eines Krankenhauses zu arbeiten, sondern zu meinen eigenen Bedingungen. FLEXXI Care wollte genau das möglich machen, Pflegekräften und Krankenschwestern die Möglichkeit geben selbstständig zu werden und unter ihren eigenen Bedingungen zu arbeiten. Als ich daran dachte, wie ich zu dem Ziel von FLEXXI Care beitragen würde, und wie sehr es mit meinen eigenen Zielen übereinstimmt, musste ich einfach ein Teil dieses Teams werden. Nach vielen Stunden mit dem Marketing und Product Team, haben wir gemeinsam die App viel verbessert und nach 6 Monate war es endlich so weit. Ich hatte meinen ersten Auftrag den ich über die FLEXXI App durchgeführt habe. Das Gefühl war toll. Es war möglich als Krankenschwester frei zu arbeiten und die App funktionierte wie sie sollte. Heute freue ich mich darauf, zu sehen, wie FLEXXI Care wächst und ihre Dienstleistungen erweitern werden. Denn ich glaube, dass Menschen in der Lage sein sollten, so einfach wie möglich Zugang zur Pflege zu haben, und dass Pflegekräfte und Krankenschwestern die Möglichkeit haben sollten frei unter ihren eigenen Bedingungen zu arbeiten. ..
Alex
Alex Svan
Max 2min lesezeit
0 379