Die Pflege von Angehörigen ist eine verantwortungsvolle und anstrengende Aufgabe. Über FLEXXI können Sie eine professionelle und verlässliche Seniorenbetreuung stundenweise buchen und so sicher sein, dass Ihre Angehörigen zu jeder Zeit in guten Händen sind.


Gute Gründe für eine Seniorenbetreuung

Pflege hat nicht nur eine medizinische Dimension. Ältere Menschen benötigen auch Zuwendung und Aufmerksamkeit, um geistig und körperlich fit zu bleiben. Sie wollen schöne Erinnerungen, aber auch Sorgen und Ängste teilen. Zudem benötigen sie oftmals Unterstützung bei Aufgaben wie Amts- und Arztbesuchen oder wünschen sich Geselligkeit bei einem Kartenspiel oder Spaziergang. In vielen Fällen leisten An- und Zugehörige diese Aufgabe. Doch nicht jeder hat neben Beruf, Alltag und vielleicht noch Kinderbetreuung die Zeit und Muße, dies regelmäßig sicherzustellen. 


Über eine professionelle Seniorenbetreuung kann die medizinische Pflege sinnvoll ergänzt werden. Seniorenbetreuer sind kleine Alltagshelden, die ältere Menschen im Alltag unterstützen. Sie machen mit den Senioren Spaziergänge, helfen beim Einkaufen und im Haushalt und stehen für Gespräche und Aktivitäten zur Verfügung. So ist es für ältere Menschen länger möglich, in Ihrem Zuhause zu bleiben, da Sie Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben bekommen.

 

Wie wichtig diese soziale Zuwendung ist, haben auch die Pflegekassen längst erkannt. So können Sie Seniorenbetreuung über die Pflegeversicherung finanzieren. Die Buchung macht Ihnen FLEXXI leichter: Bei FLEXXI finden Sie professionelle, ausgebildete Pflegekräfte, die Sie flexibel für die Seniorenbetreuung buchen können.


Seniorenbetreuung



Leistungen der Seniorenbetreuung

Als Seniorenbetreuung werden stundenweise Unterstützungsleistungen im Haushalt und Alltag verstanden. Dazu zählen Leistungen wie:


  • Begleitung bei Einkäufen oder Erledigung dieser

  • Begleitung zum Arzt, Amt oder anderen Terminen

  • Begleitung zu Freizeitaktivitäten

  • Gespräche

  • Erinnerungsarbeit

  • Beschäftigung, z.B. Lesen, Gesellschaftsspiele, Gedächtnistraining, gemeinsames Kochen

  • Demenzbetreuung

  • Nachtwache und Nachtbereitschaft 


Seniorenbetreuung bei Demenz

Eine Demenzerkrankung stellt pflegende Angehörige vor besonders große Herausforderungen. Mit einer ausgebildeten Seniorenbetreuung können Demenzpatienten individuell gefördert werden, z.B. durch Übungsaufgaben für Gehirn und Gedächtnis. Davon profitieren die Demenzpatienten und ihre Angehörigen können während der Seniorenbetreuung auch mal durchatmen, ohne sich Sorgen machen zu müssen.


Kosten für eine Seniorenbetreuung

Die Kosten für eine Seniorenbetreuung werden für gewöhnlich pro Stunde abgerechnet. In der Regel werden pro Tag etwa zwei bis drei Stunden gebucht, damit auch genug gemeinsame Zeit ohne Hektik bleibt. Die Abrechnung erfolgt dann über den Pflegedienst oder die selbstständige Krankenschwester. Selbstständige Pflegekräfte sind für die Seniorenbetreuung besonders beliebt, da Sie flexibel gebucht werden können und Ihre Leistungen auf Honorarbasis abrechnen. Bei FLEXXI können Sie die passende Pflegekraft für die Betreuung Ihrer Angehörigen finden – und Ihren Wunschpreis einfach in der App angeben.


Stundenweise Betreuung


Zuschüsse der Pflegeversicherung für die Seniorenbetreuung

Die Seniorenbetreuung kann ab Pflegegrad 1 über den Entlastungsbetrag bezuschusst werden. Für diesen stehen monatlich 125 Euro zur Verfügung. Die Seniorenbetreuung muss dazu durch einen von den Krankenkassen zugelassenen Anbieter für Seniorenbetreuung erfolgen.


Zusätzlich ist es möglich, bis zu 40 Prozent der Pflegesachleistungen für die Seniorenbetreuung einzusetzen. Dieser Anspruch besteht ab Pflegegrad 2. Je nach Pflegegrad stehen hier nochmal zwischen 470 und 963 Euro zur Verfügung.


Eine weitere Option ist es, Seniorenbetreuung über das Budget der Verhinderungspflege abzurechnen. Wenn Sie beispielsweise berufsbedingt oder aufgrund von Urlaub, zeitweise keine Unterstützung bei Arztbesuchen, Einkäufen oder Alltagsaufgaben leisten können, ist die Buchung einer Seniorenbetreuung über die Verhinderungspflege eine Option. Für eine dauerhafte Seniorenbetreuung ist das Budget der Verhinderungspflege jedoch nicht gedacht.


Wenn die Seniorenbetreuung nicht über das Pflegegeld gedeckt wird, können Angehörige die zusätzlichen Kosten als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Mit Nachweis der Rechnung können 20 Prozent der Kosten steuerlich geltend gemacht werden. Das funktioniert jedoch natürlich nur, wenn Sie die Seniorenbetreuung für Ihre Angehörigen selbst bezahlen. 


Seniorenbetreuung oder 24h-Stunden-Pflege?

Eine Alternative zur stundenweisen Seniorenbetreuung ist die 24 Stunden Pflege, bei der eine Pflegeperson mit in der Wohnung des Pflegebedürftigen lebt und diesen rund um die Uhr betreut und im Alltag unterstützt. 


Dadurch ist die 24h-Stunden-Pflege natürlich deutlich teurer als eine stundenweise Seniorenbetreuung. Die meisten Angehörigen können es sich nicht leisten, dafür eine ausgebildete Pflegekraft zu beauftragen. Stattdessen werden in vielen Fällen sogenannte „polnische Pflegekräfte“ beauftragt, die zwar bei Alltagsaufgaben unterstützen können, aber über keine medizinische Ausbildung verfügen.


Eine stundenweise Seniorenbetreuung ist oft die bessere Wahl, da die Senioren von ausgebildeten Pflegekräften gezielt bei den Aufgaben Unterstützung bekommen, bei denen Sie Hilfe benötigen. Das hält nicht nur die Kosten gering, sondern lässt den älteren Menschen auch Autonomie und Freiräume, weil sie anders als bei der 24h-Stunden-Pflege ihre Wohnung nicht dauerhaft mit der Pflegekraft teilen müssen. 


Privat zu Hause


Finden Sie eine passende Seniorenbetreuung ganz einfach über FLEXXI

FLEXXI macht es Ihnen einfacher, die passende Seniorenbetreuung für Ihre Angehörigen zu finden. Per App können Sie unkompliziert und flexibel selbstständige Pflegekräfte für die Seniorenbetreuung buchen. Sie können selbst entscheiden, für welche Aufgaben, wie lange und zu welchem Preis Sie die Pflegekräfte beauftragen wollen. Über FLEXXI gibt es dann ein Match mit unseren ausgebildeten Pflegekräften. Testen Sie FLEXXI direkt hier – die App ist für Sie kostenlos.