Es ist ein großer Schritt, von der abhängigen Beschäftigung in die Unabhängigkeit zu wechseln. Nutzen Sie unsere Übersicht, um zu sehen, ob dieser Schritt für Sie der Richtige ist. Wir zeigen, was dabei wichtig ist und wie wir Ihnen mit unserer einzigartigen FLEXXI Team App helfen können. Das Erste, was hier geklärt werden muss, ist, ob Sie eine selbstständige Tätigkeit anstreben oder einer freiberuflichen Tätigkeit nachgehen. Der Unterschied mag im ersten Moment nur ein Wort sein. Wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen, ist dies wohl der erste Schritt.

Was ist der Unterschied zwischen selbstständigen und freiberuflichen Krankenschwestern?

Die Unterscheidung zwischen Freiberuflichkeit und Selbstständigkeit ist nicht ganz richtig. Denn selbstständige Arbeit ist ein Oberbegriff, der die Freiberuflichkeit, aber auch die das Gewerbetreibende umfasst. Aus diesem Grund ist eine freiberufliche Pflegefachkraft gleichzeitig auch eine selbstständige Pflegefachkraft! Die richtigen Fragen wäre hier demnach: Zählt meine Tätigkeit als freiberufliche Krankenschwester? Oder muss ich für meine Tätigkeit ein Gewerbe anmelden?

Ist eine Gewerbeanmeldung notwendig, um sich als Krankenschwester selbstständig zu machen?

Hierzu ist die Liste der Freiberufe zu befragen. Zwar finden sich Alten- und Krankenpfleger:innen hier nicht mit herein. Diese Liste ist jedoch nicht final. Zu den Freien Berufen gehören auch ähnliche Berufe, die hier nicht aufgeführt sind. Darunter fallen bei den heilberuflichen Tätigkeiten auch die Pflegeberufe, die freiberuflich arbeiten können! Durch neue Gerichtsurteile aus dem Jahr 2022 müssen Sie das Gewerbe nicht mehr anmelden. Eine Meldung reicht! Sie müssen Ihrem Finanzamt lediglich mitteilen, dass Sie demnächst selbstständig in der Pflege arbeiten werden. Diese Meldung kann formlos erfolgen. Sie können das Finanzamt also Ihre selbstständige Tätigkeit telefonisch oder per E-Mail informieren.

Sie möchten mehr wissen? Schauen Sie in unseren E-Guide, da haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zusammengetragen.

Vor- und Nachteile von selbstständigen Krankenschwestern

Der wohl größte Vorteil freiberuflicher Arbeit gegenüber einem Gewerbetreibenden liegt darin, dass man kein Gewerbe anmelden muss. Doch selbst wenn sie ein Gewerbe melden, sparen Sie Gewerbesteuern. Sie unterliegen als selbstständige Gewerbetreibende in der Pflege einer Gewerbesteuerbefreiung! Der Nachteil hiervon ist jedoch, dass es hier entsprechende Kammern gibt. Diese übernehmen dann ähnliche Aufgaben und erheben dann Gebühren, die hier in ähnlicher Höhe wie die gesparten Steuern zu entrichten sind! Dennoch sind gerade diese Kammern eine unschätzbar große Hilfe, wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen wollen.

Freelancer und die Gefahr der Scheinselbstständigkeit

Freelancer sind leider nicht ganz eindeutig definiert, doch in der Regel sind diese selbstständigen, einer oder mehreren Firmen verpflichtet. Im Prinzip sind die Leistungen eines Freelancers dadurch sehr flexibel. Dies bietet Vorteile für Auftraggeber und Freelancer. Jedoch besteht die Gefahr der Scheinselbstständigkeit. Insbesondere dann, wenn es dazu kommt, dass der Freelancer ausschließlich für einen einzelnen Kunden arbeitet. Die FLEXXI Team App hilft Ihnen, dieser Gefahr leicht auszuweichen, wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen! Mit uns können Sie nämlich aus einer Vielzahl an Patienten wählen, die Ihren Spezialisierungen am meisten entsprechen. So können Sie entspannt arbeiten. Die Betreuung und Beratung der Pflegebedürftigen wird so durch Sie perfekt!

Jetzt mehr über FLEXXI erfahren

Wo muss ich mich anmelden, um mich als Krankenschwester selbstständig zu machen?

Es gibt zahlreiche Hürden zu bewältigen, wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen wollen. Auch hier haben Neuerungen für viel Erleichterung gesorgt. Hier reicht ebenfalls ein Brief aus, jedoch sollten Sie die Originale ihrer Ausbildung und Zusatzlehrgängen so archiviert haben, dass Sie darauf zugreifen können, falls sie nochmals benötigt werden.


Die Berufsgenossenschaft

Wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen, haben Sie den Vorteil, den alle Selbständigen haben. Sie haben Wahlmöglichkeiten. Wie viel, wann und wo Sie arbeiten. Jedoch sind Sie verpflichtet, der Berufsgenossenschaft beizutreten. Der Vorteil hier: im Falle eines Arbeits- oder Wegeunfalls sind Sie mit abgesichert. Der Nachteil: Sie müssen die Beiträge entrichten. Jedoch ist es gerade im Fall einer selbstständigen Krankenschwester oft so, dass Sie viele Wege zurücklegen muss! Aus diesem Grund empfehlen wir hier, sich für alle Fälle abzusichern! Melden Sie sich hierfür bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege an.

Die Vergütung als selbstständige Krankenschwester

Pflege ist soziales Engagement. Doch ist es selbstverständlich, dass Sie für Ihre Arbeit einen gerechten Lohn bekommen wollen. Wir helfen ihnen dabei. Mit den Abrechnungen und allen weiteren Schritten. Doch gibt es hier einige Sachen, die Sie beachten sollten. Zum einen ist es wichtig, sich von den Krankenkassen anerkennen zu lassen. Oftmals sind die Leistungen der Pflegebedürftigen nämlich durch Krankenkassen oder Pflegekassen gedeckt. Hierzu ist es wichtig, sich mit den Landesverbänden der Krankenkassen auseinanderzusetzen. Natürlich beraten wir bei FLEXXI Care Sie auch gerne!

Die Patientenakquise

Wenn Sie so weit gekommen sind, fehlt es nur noch an einem. Die Patienten, die Sie im Rahmen von Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege versorgen können. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen könnte man auf die herkömmliche Art suchen. Das würde heißen, Zeitungsinserate und Klinken nutzen. Das ist natürlich kostspielig und zeitaufwendig. Zudem sind die Chancen einen Patienten zu finden eher gering. Schauen wir uns einmal an, wie die meisten Pflegeverträge zustande kommen. Oftmals ist es so, dass hier entweder jüngere Leute aktiv um Hilfe fragen, wie etwa nach einem Unfall.


Es ist jedoch auch so, dass die technikaffinen Menschen, für die ältere Generation, Hilfe suchen! Sei es als um sich selbst zu entlasten oder aber um zu wissen, dass sich um Ihre Lieben fachkundig gekümmert werden kann! Wir verstehen, dass Sie sich nicht für die Kundensuche als Krankenschwester selbstständig machen. Darum haben wir unsere FLEXXI Team App entwickelt. Sie ist eine innovative Lösung, die Sie direkt mit Ihren Patienten verbindet. So einfach wie eBay. Nur dass Sie Pflegende und Patienten, oder Ihre Angehörigen, miteinander verbindet!

Jetzt mehr über FLEXXI erfahren


Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen, um mich als Krankenschwester selbstständig zu machen?

Wir sehen uns nun einmal die persönlichen Grundvoraussetzungen an, die für die Selbstständigkeit als Krankenschwester wichtig sind. Wir beziehen uns an dieser Stelle hauptsächlich auf die Punkte für Ihre Selbstständigkeit. Sollten Sie sich für die persönlichen Voraussetzungen für den Job allgemein interessieren, lesen Sie bitte hier weiter!

Eigenständigkeit

Natürlich ist es absolut essenziell, wenn Sie sich als Krankenschwester selbstständig machen wollen, dass Sie eigenständig arbeiten. Sie haben keinen Chef, der Sie antreiben will, um Sie so effizient wie nur möglich zu machen. Nein, Sie sind Ihr eigener Boss. Und das in jedem Punkt. Sei es beim Finden und Betreuen Ihrer Patienten, oder beim Papierkram wie der Anfertigung der Einnahme-Überschussrechnung. Motivieren Sie sich jeden Tag neu! Dann funktioniert die Selbstständigkeit auch.

Aufmerksamkeit

Sie müssen jeden Tag aufs neue überblicken, wie es mit Ihrem Workflow aussieht. Aber auch ein gutes Auge für Ihre Patienten haben. Niemand kann Sie für die Fehler eines Kollegen schuldig machen als Soloselbstständiger. Doch heißt dies auch, dass Ihr Blick umso genauer sein sollte. Immerhin gibt es nicht nur den Patienten, der auf Ihr gutes Auge vertraut, sondern auch Ihre Selbstständigkeit!

Motivation

Natürlich ist es wichtig, sich selbst jeden Tag aufs Neue zu motivieren. Zeigen Sie sich selbst, dass Sie selbst Ihr bester Angestellter sind! Zeigen Sie dem Kunden, dass Sie sich mit Ihnen für die richtige Krankenschwester entschieden hat. Sie werden daraus viel Motivation ziehen können. Vertrauen Sie uns!


FLEXXI Teams nutzen, um sich als Krankenschwester selbstständig zu machen

Mit FLEXXI haben Sie die Möglichkeit, als selbstständige Pflegekraft oder Krankenschwester unabhängig und flexibel zu arbeiten. Sie können Ihre Ausbildung in dem Beruf einsetzen, den Sie lieben, um Menschen zu helfen, die am meisten Unterstützung benötigen. Unser Ziel ist es, Ihnen die Freude an Ihrem Beruf zurückzugeben und Ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Einkommen nach Ihren eigenen Bedingungen zu erzielen. Sie haben die Kontrolle darüber, wann, wo und wie viel Sie arbeiten möchten.

Jetzt mehr erfahren